Polizei Sachsen – Polizeidirektion Chemnitz


Chemnitz

Mit brachialer Gewalt…

Zeit:     04.07.2019, 19.00 Uhr bis 05.07.2019, 18.45 Uhr
Ort:      OT Gablenz

(2476) …gingen unbekannte Täter in einem Garten in der Straße „Anger“ vor. Sie rissen einen Pavillon mit den Maßen 3 x 4 m aus der Betonverankerung der Terrasse. Nachfolgend wurde ein Schuppen aufgebrochen und aus diesem ein Rasenmäher zusammen mit dem Pavillon entwendet. (Sch)

Landkreis Mittelsachsen

Diebstahl Kleinkraftrad

Zeit:     06.07.2019, 03.20 Uhr
Ort:      Freiberg

(2477)  Drei vorerst Unbekannte entwendeten ein Kleinkraftrad Nova Motors im Wert von 2.000 Euro. Da es nicht ansprang, blieb es auf einem angrenzenden Parkplatz stehen. Die Täter, drei Jugendliche im Alter von 15 Jahren, wurden durch Fahndungsmaßnahmen im Stadtgebiet Freiberg gestellt. (Sch)  

Einbruch in Sanitätshaus

Zeit:     04.07.2019, 15.40 Uhr bis 05.07.2019
Ort:      Döbeln

(2478) Unbekannte Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und stiegen in ein  Sanitätshaus in der Ritterstraße ein. Sie entwendeten das Trinkgeld der Mitarbeiter. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. (Sch)
 
Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zeit:  05.07.2019, 19.50 Uhr
Ort:   Döbeln

(2479) Bei der Kontrolle des 48-jährigen Fahrers eines Pkw Peugeot auf der Straße „Am Ring“ stellten Beamte fest, dass er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ein Drogenvortest zeigte eine Beeinflussung berauschender Mittel an. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. (GT)

Erzgebirgskreis

Urlaubsausrüstung entwendet

Zeit:     05.07.2019, 19.00 Uhr bis 06.07.2019, 04.00 Uhr
Ort:      Schneeberg

(2480) Eine schlimme Entdeckung machte eine Familie in der Goethestraße, als sie die Urlaubsreise antreten wollte. Der fertig gepackte Pkw-Anhänger mit Schlauchboot und Motor, sowie der vier Fahrräder im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro, war entwendet worden. Er fand sich kurze Zeit später in einem nahe gelegenen Park wieder. Die Ladung war noch komplett auf dem Hänger, ein Vorhängeschloss und mehrere Ratschengurte waren beschädigt. (Sch)

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Zeit:  05.07.2019, 16.20 Uhr
Ort:   Ehrenfriedersdorf

(2481) Ein 72-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Skoda die Albertstraße und hatte die Absicht, die Chemnitzer Straße zu queren. Dort hatte sich verkehrsbedingt ein Rückstau in Richtung Markt gebildet. Ein anderer Verkehrsteilnehmer ließ eine Lücke und der Pkw Skoda fuhr auf die Chemnitzer Straße auf. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw Audi, der in Richtung Chemnitz unterwegs war. Durch den Zusammenstoß kamen beide Pkw von der Fahrbahn ab, wobei der Skoda noch mit einer Hauswand kollidierte. Der Skodafahrer und die 20-jährige Beifahrerin im Audi wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen und am Gebäude entstand Sachschaden. (GT)

Mit Promille unterwegs

Zeit:  05.07.2019, 21.50 Uhr
Ort:   Lugau, OT Ursprung

(2482) Der 44-jährige Fahrer eines Pkw Opel wurde auf der Oberlungwitzer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,38 Promille festgestellt, was eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins nach sich zog. (GT)

Aufgefahren

Zeit:  05.07.2019, 15.45 Uhr
Ort:   Lößnitz

(2483) Ein 50-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Seat die Auer Straße in  Richtung Gablenz. Er beachtete einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Mitsubishi unzureichend und fuhr auf diesen auf. Dabei wurde die 20-jährige Fahrerin leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden. (GT)

Zu schnell unterwegs

Zeit:  05.07.2019, 19.10 Uhr
Ort:   Großolbersdorf

(2484) Ein 61-Jähriger befuhr mit seinem Krad Honda die B 174 in Richtung Heinzebank. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr etwa 100 m auf dem Feld weiter, bis er stürzte. Dabei wurde er schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. (GT)

 



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: