Polizei Sachsen – Polizeidirektion Chemnitz


Chemnitz

Einbruch in Physiotherapie

Zeit:     10.01.2019, 19.15 Uhr bis 11.01.2019, 07.10 Uhr
Ort:      OT Bernsdorf

(122) Unbekannte Täter drangen gewaltsam über die Eingangstür in die Räume einer physiotherapeutischen Einrichtung in der Augsburger Straße ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und Behältnisse. Entwendet wurde eine Geldkassette mit etwa 25 Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt zirka 100 Euro. (Sch)

 

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     11.01.2019, 13.00 Uhr bis 11.01.2019, 14.15 Uhr

Ort:      OT Markersdorf

(123) Unbekannte Täter versuchten durch Hebeln an zwei Türen und einem Fenster in ein Einfamilienhaus in der Meinersdorfer Straße einzudringen, was misslang. Es entstand Sachschaden in bisher nicht bekannter Höhe. (Sch)

 

Bekleidung aus Pkw entwendet

Zeit:     11.01.2019, 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Ort:      OT Markersdorf

(124) Unbekannte Täter schlugen an einem Pkw Ford, welcher vor einer Gaststätte in der Markersdorfer Straße abgestellt war, die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten eine im Fahrzeug abgelegte Jacke im Wert von 395 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (Sch)
 

Zigarettenautomat gesprengt

Zeit:     11.01.2019, 18.30 Uhr

Ort:      OT Röhrsdorf

(125) Unbekannte Täter sprengten einen Zigarettenautomat in der Chemnitzer Straße mittels Pyrotechnik und entwendeten aus dem Gerät eine nicht bekannte Menge Zigaretten und Bargeld. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. (Sch)

 

Zu schnell unterwegs bei Straßenglätte

Zeit:     11.01.2019, 13.25 Uhr

Ort:      Ebersdorf

(126) Der 28-jährige Fahrer eines Pkw Ford befuhr die Glösaer Straße in Richtung Chemnitztalstraße. Bei winterglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug. Er fuhr nach links und streifte dabei ein Verkehrszeichen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1 800 Euro. (GT)

Landkreis Mittelsachsen

Eisglätte – Beifahrerin leicht verletzt

Zeit:     11.01.2019, 13.20 Uhr

Ort:      Erlau, OT Sachsendorf

(127) Die 18-jährige Fahrerin eines Pkw Ford  befuhr die Alte Hauptstraße aus Richtung Rochlitz in Richtung Erlau bei winterglatter und schneebedeckter Fahrbahn. Nach einer Rechtskurve kam der Pkw von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Dabei wurde die 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. (GT)

 

PKW gegen Baum – Fahrerin verletzt

Zeit:     11.01.2019, 13.25 Uhr

Ort:      Zschepplitz

(128) Die 78-jährige Fahrerin eines Pkw Renault war auf der Staatsstraße S 34 von Zschepplitz kommend nach Großweitzschen unterwegs. Auf winterglatter Fahrbahn kam sie in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde sie verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand Sachschaden von zirka 3 000 Euro. (GT)

Erzgebirgskreis

Handtasche aus Pkw entwendet

Zeit:     11.01.2019, 06.45 Uhr bis 06.50 Uhr
Ort:      Aue

(129) Unbekannte Täter schlugen bei einem Pkw Opel Zafira, der im Glück-Auf-Weg abgestellt war, die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten die Handtasche der Nutzerin, die unter einer Decke auf dem Beifahrersitz lag. Darin befanden sich diverse Ausweise, ein Mobiltelefon und etwa zehn Euro Bargeld. Der Stehlschaden beträgt etwa 300 Euro. Der Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt. (Sch)

 

Täterstellung nach Komplettentwendung Pkw

Zeit:     11.01.2019, 11.00 Uhr

Ort:      Neukirchen/Erzgebirge

(130) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Untere Bergstraße wurde ein Pkw VW festgestellt, an dem sich entwendete Kennzeichen befanden. Bei der weiteren Prüfung ergab sich, dass der Pkw Mitte Dezember in Limbach/Oberfrohna entwendet wurde. Im Fahrzeug befanden sich weitere entwendete Kennzeichen, sowie betäubungsmittelverdächtige Substanzen. Der 42-jährige Fahrer führte den Pkw offensichtlich unter Einwirkung von Betäubungsmitteln. Im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war er nicht. Er, sowie sein 34-jähriger Beifahrer wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Zwickau prüft derzeit die Stellung von Haftanträgen gegen Beide. (Sch)

 

Schneebruch – Pkw gegen Baum

Zeit:     11.01.2019, 22:30 Uhr

Ort:      Eibenstock

(131) Der 48-jährige Fahrer eines Pkw Ford befuhr die Auerbacher Straße in Richtung Eibenstock, als plötzlich ein Baum der Schneelast nachgab und auf die Straße fiel. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem am Pkw ein Schaden von 2 500 Euro entstand. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Durch die Feuerwehr mussten drei weitere Bäume wegen Schneebruchgefahr gefällt werden. (GT)

 

Zusammenstoß mit Räumfahrzeug

Zeit:     11.01.2019, 13:00 Uhr

Ort:      Zwönitz, OT Günsdorf

(132) Der 39-jährige Fahrer eines Pkw Citroen befuhr die Hormersdorfer Straße in Richtung Dorfchemnitz. Dabei kam es auf winterglatter Fahrbahn zum Zusammenstoß mit der Schaufel eines Radladers welcher gerade den Schnee in der Buswendeschleife beräumte. Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß über den Gehweg in ein Grundstück geschleudert und erheblich beschädigt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. (GT)

 



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: