Räcknitz Rollerfahrer fährt im Alkoholrausch und stürzt schwer

Sachsen tritt für den Mopedführerschein ab 15 ein
Im Krankenbett endete die Spritztour eines betrunkenen
Rollerfahrers. Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, war der
26-Jährige in der Nacht vom Sonntag zu Montag auf der Bergstraße in
Räcknitz Richtung Stadtzentrum auf seiner Vespa 125 unterwegs. Nach der
Einmündung der Nöthnitzer Straße kam er in einer Kurve von der Straße ab
und stürzte.
DNN-Online | Polizeiticker

%d Bloggern gefällt das: