Radfahrerin verletzt – Berlin.de


Nr. 1010
Bei einem Verkehrsunfall heute früh in Lichtenrade wurde eine
Radfahrerin schwer verletzt. Die 44-jährige Frau befuhr gegen
4.45 Uhr den Lichtenrader Damm auf dem Radfahrweg
stadteinwärts mit ihrem Pedelec. Sie prallte an der Kreuzung
Fehlingstraße mit einem Bus der BVG
zusammen, der gerade vom Lichtenrader Damm nach rechts abbiegen
wollte. Sie erlitt einen Beinbruch und eine Schnittverletzung
und kam in eine Klinik, wo sie operiert werden musste.
Die Ursache des Verkehrsunfalls ist Gegenstand laufender
Ermittlungen.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: