Radfahrerin zog sich schwere Verletzungen zu


Nr. 1751
Mit schweren Kopfverletzungen kam gestern Nachmittag ein Radfahrerin in eine Klinik, nachdem sie in Steglitz mit dem Rad stürzte. Gegen 15.15 Uhr war die 73-Jährige mit ihrem Rad auf der Rothenburgstraße in Richtung Zimmermannstraße unterwegs. Kurz hinter der Grunewaldstraße stürzte die Radlerin, vermutlich auf Grund eines Schlaglochs, und zog sich dabei die schweren Kopfverletzungen zu, die stationär in einer Klinik behandelt werden müssen.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: