Rangelei am Brunnen

Aue – (hje) Am Freitagabend wurde ein 32-Jähriger aus Aue bei einer Auseinandersetzung am Postplatz in Aue verletzt. Es kam an einem Brunnen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Plötzlich verspürte der 32-jährige aus Aue einen Schmerz im Rücken. Der Notarzt konnte eine Stichverletzung feststellen. Diese wurde ihm von einem 30-jährigen Tatverdächtigen während der Rangelei zugefügt. Er musste sich ambulant behandeln lassen.

%d Bloggern gefällt das: