Rohbau und Autos angezündet – Berlin.de


Nr. 1707
In Baumschulenweg kam es in der vergangenen Nacht zu mehreren Bränden, bei denen derzeit davon ausgegangen wird, dass sie vorsätzlich gelegt worden sind. Gegen 2.25 Uhr hatte ein Anwohner der Kiefholzstraße Feuerschein aus einem im Bau befindlichen Mehrfamilienhaus wahrgenommen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen. Wenig später, gegen 2.40 Uhr, musste die Feuerwehr abermals tätig werden. Im Heidekampweg bemerkten Anwohner einen brennenden Mercedes älteren Baujahres sowie einen in Flammen stehenden Smart. An beiden Autos entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen wegen Brandstiftung dauern an.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: