Sehr schlechte Idee – Berlin.de


Nr.1713
Aus bisher unbekannten Gründen hatte in der vergangenen Nacht in Spandau ein 32-Jähriger die „grandiose“ Idee, während der Fahrt auf die Motorhaube eines Lkw zu klettern. Nach Angaben der 46-jährigen Fahrerin, war sie gegen Mitternacht mit ihrem Ford auf der Schulenburgstraße unterwegs, als ihr Beifahrer unvermittelt aus dem Fenster auf die Motorhaube kletterte. Die Frau hatte daraufhin langsam abgebremst, woraufhin der Mann auf die Fahrbahn gefallen war und sich schwere Verletzungen am Kopf, der Wirbelsäule und an einem Fuß zugezogen hatte. Nach einer Behandlung vor Ort durch einen Notarzt, befindet sich der Mann jetzt in einem Krankenhaus.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: