Tag Archives: Berlin

Raser gestellt – Berlin.de

Nr. 1308Beamte des Polizeiabschnitts 35 haben gestern Abend einen mutmaßlichen Autoraser in Wedding gestellt. Ein auf dem Weg zur Dienststelle fahrender Polizist sah kurz vor 20 Uhr einen BMW-Fahrer in der Fennstraße in Richtung Müllerstraße davon rasen. Im Kreuzungsbereich Fennstraße

Fußgängerin schwer verletzt – Berlin.de

Nr. 1307Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Haselhorst, erlitt eine Fußgängerin schwere Verletzungen und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Eine 73-jährige VW-Fahrerin fuhr in der Daumstraße von der Nonnendammallee aus kommend in Richtung Adickesstraße. Gegen 19.45 Uhr überquerte

Radfahrerin von Auto erfasst – Berlin.de

Nr. 1306Schwere Verletzungen erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Moabit. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 32-jähriger Fahrer eines Toyota in der Lüneburger Straße in Richtung Helgoländer Straße. Gegen 19.45 Uhr wollte der Fahrer mit seinem Pkw nach

Beleidigung mit antisemitischen Hintergrund

Beleidigung mit antisemitischen Hintergrund Quelle: Zur Originalmeldung

Rasierklingen auf Kinderspielplatz gefunden – Berlin.de

Nr. 1304Auf einem Kinderspielplatz in Zehlendorf wurden heute mehrere Rasierklingen gefunden. Gegen 14.30 Uhr alarmierte ein 35-Jähriger die Polizei zu dem Spielplatz in der Jaehnstraße, nachdem er im Sand Rasierklingen entdeckt hatte. Eine Polizeibeamtin und ihr Kollege suchten den Spielplatz

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Nr. 1303In den heutigen Vormittagsstunden wurde in Französisch Buchholz ein Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge bog ein 82-Jähriger gegen 9.40 Uhr mit seinem Nissan von der Mühlenstraße rechts in die Hauptstraße in Richtung Blankenfelder Straße ab

Gedenktafel beschmiert – Berlin.de

Nr. 1302Ein Zeuge bemerkte gestern Abend die Beschädigung an einer Gedenktafel in Tiergarten. Gegen 19.20 Uhr alarmierte er Beamte in den Großen Tiergarten, nachdem er dort festgestellt hatte, dass Unbekannte die Gedenktafel an der Erschießungsstelle Karl Liebknechts mit mehreren Worten

BVG Mitarbeiter attackiert – Polizei Berlin sucht Tatverdächtigen

Nr. 1301Mit der Veröffentlichung von Fotos aus einer Videoüberwachungsanlage sucht die Polizei Berlin nach einem Unbekannten, der am 21. November 2015 einen Mitarbeiter der BVG angegriffen und verletzt hat. Die Veröffentlichung erfolgt erst jetzt, da die bisherigen Ermittlungen nicht zur

Mit Beute geflüchtet – Berlin.de

Nr. 1299Ein Unbekannter raubte gestern aus einem Lokal in Schöneberg Geld und ein Telefon. Nach ersten Ermittlungen hielt sich der Mann gegen 2.40 Uhr zunächst als Gast in dem Lokal in der Lietzenburger Straße auf und verließ dieses im Beisein

Junge verstorben – Berlin.de

Nr. 1297An den Folgen eines Verkehrsunfalls verstarb heute Morgen ein Junge in Spandau. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der Achtjährige gegen 7.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Nauener Straße in Richtung Brunsbütteler Damm. Dabei war er in Begleitung