Versuchter schwerer Raub am Hermannplatz – Polizei bittet um Mithilfe


Nr. 1768
Mit der Veröffentlichung von Fotos aus einer Überwachungskamera bittet die Kriminalpolizei der Direktion 5 um Mithilfe. Am Sonntag, den 24. Juni 2018, sollen zwei Unbekannte gegen 4.45 Uhr auf dem Bahnsteig der U8 am U-Bahnhof Hermannplatz von einem 20-Jährigen Geld und Betäubungsmittel gefordert haben. Als er dem nicht nachkam, sollen ihm die Tatverdächtigen ein Reizgas ins Gesicht gesprüht und eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben. Anschließend flüchteten die mutmaßlichen Angreifer. Der Geschädigte wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt.



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: