Wüstenbrand – Rabiate Radfahrer

(He) Der 47-jährige Fahrer eines Opel-Astra fuhr am Donnerstag, kurz nach 17 Uhr auf einem als Umleitung genutzten Waldweg zwischen der A4 und Grüna, als ihm zwei Radfahrer entgegenkamen. Während einer der Radfahrer dem langsam fahrenden Pkw auswich, schlug der andere den linken Außenspiegel ab. Danach fuhren die beiden weiter, konnten jedoch vom Pkw-Fahrer eingeholt werden. Der darauf folgende Disput eskalierte zu Handgreiflichkeiten, in deren Folge der 47-Jährige von einem der Unbekannten geschlagen wurde. Als ein weiteres Fahrzeug hinzukam, fuhren die Männer in Richtung Pleißa davon.

Die Unbekannten waren mit Mountainbikes unterwegs. Sie trugen ein weißes bzw. blau-weißes Radshirt. Der Opel-Fahrer, der leichte Blessuren davontrug, erstattete danach Anzeige wegen Körperverletzung.

%d Bloggern gefällt das: